Charmed 2005 Wikia
Advertisement

Phoebe Halliwell ist die mittlere Schwester der Mächtigen Drei nach dem Tod ihrer ältesten Schwester Prue und der Entdeckung ihrer jüngeren Halbschwester Paige. Sie ist die Frau eines ehemaligen Mercury-Dämons namens Drake dè Mon und die Mutter ihrer gemeinsamen Kinder Perry und Erin Halliwell. Als sie noch mit ihrem Ex-Ehemann Cole Turner verheiratet war, war sie mit einem Sohn schwanger, welchen sie allerdings an die Seherin und die Unterwelt verloren hat. 10 Jahre später wurde sie allerdings mit Shane Turner wieder vereint, den sie in ihre Familie aufnahm.

Phoebe wird von Dämonen oft als die schwächste der Mächtigen Drei angesehen, da ihre primären Zauberkräfte eher dazu neigen, passiv als aktiv zu sein. Sie beweist jedoch immer wieder, dass sie mit ihren beeindruckenden Kampfkünsten und ihrem bemerkenswerten Talent im Schreiben von Zaubersprüchen auch sehr gefährlich für Dämonen werden kann. Ihre Hexenkräfte entwickelten sich allmählich weiter und umfassten gefährlich offensive Aspekte, die denen ihrer Schwestern in nichts nachstanden: Premonition, Levitation und Empathie. In einer alternativen Zukunft, in der Prue noch lebte, besaß sie zudem die Kraft der Pathokinese. Außerdem besitzt Phoebe die grundlegenden Kräfte einer Hexe: die Fähigkeit, Zaubersprüche zu wirken (was ihre Spezialität ist), Tränke zu brauen und nach verlorenen Gegenständen und Menschen zu pendeln. Zu guter Letzt kann Phoebe auf die Macht der Drei zugreifen, die kollektive Kraft der Halliwell-Hexen.

Phoebe ist eine berühmte Kolumnistin und gelegentlich auch Reporterin bei The Bay Mirror.

Magische Fähigkeiten

Charakter

Geschichte

Advertisement