Charmed 2005 Wikia
Advertisement


1328 Prescott Street ist die Grundstücksbezeichnung für das alte Haus der Stillman-Familie in San Francisco, Kalifornien. Bis zum Jahr 2004 lebte dort ein machtversessenes Hexenschwestern-Trio, das den Mächtigen Drei allerdings nicht freundlich gesonnen war. Die Stillman-Schwestern Mable, Mitzi und Margo waren immer neidisch auf die Mächtigen Drei gewesen und wollten sogar ihre Identitäten stehlen, aber sie wurden schließlich von den Halliwell-Schwestern mithilfe eines einfachen Bannzaubers ihrer magischen Fähigkeiten entledigt und sie verließen kurz darauf die Stadt.

Nachdem die Halliwell-Nachkommen ihre Zeitreise aus dem Jahr 2025 erfolgreich ins Jahr 2005 durchgezogen hatten, quartierten sie sich in das leerstehende Stillman-Haus ein, welches sie dann als "Stillman Manor" bezeichneten.

Mithilfe eines unaufspürbaren Ausdehnungszaubers, der sich automatisch an die aktuellen Wohnsituation anpasst, bietet das Haus aktuell genug Platz für acht mittelgroße Schlafzimmer mit Badezimmern (verteilt auf zwei obere Etagen und einem ausgebauten Dachboden), einer großen Küche mit angeschlossenem großen Esszimmer, einem Gäste-WC, einem Wohnzimmer und Wintergarten im Erdgeschoss, sowie dem Keller und zwei Hauswirtschaftsräume. Von draußen ist dem Haus nicht anzusehen, dass dort eine Großfamilie mehr als genug Platz hat. Nachdem Shane die neue Quelle des Bösen geworden ist, verließ er das Haus. Chris und Bianca bewohnen seitdem das freie Zimmer. Zeitweise wohnt auch Apoc mit im Haus.

Advertisement